Grynau

„Festungskino, interaktive Ausstellung, Halloween-Nacht und vieles mehr! – Ein innovatives Team!“

Grynau Besucher

Infanteriefestung Grynau

Die Festung Grynau mit ihren 1,5 km langen Stollen und 6 Geschützstellungen ist die grösste Infanteriefestung im Kanton Schwyz. Schleichen Sie durch die langen Gänge der verzweigten Festung Grynau. Spähen Sie rundherum aus dem Buechberg auf die Linthebene. Begeben Sie sich auf eine Reise zurück in die Zeit des zweiten Weltkrieges und schauen Sie dabei den Soldaten über die Schulter.

Die Werkgruppe der Festung Grynau führt regelmässig weitere Veranstaltungen durch. Dazu zählen Spezialführungen wie Spionage- oder Nachtwächterführungen. In der kalten Jahreszeit findet zudem das Festungskino statt.

Das Werk Grynau besitzt eine Gastronomiebewilligung und die Werkgruppe führt das Festungsstübli. Im Rahmen von Führungen besteht daher die Möglichkeit ein Getränk, ein Apéro oder ganze Mahlzeiten einzunehmen (Apéro und Mahlzeiten auf Voranmeldung). Ein Fondue oder Raclette in der unterirdischen Kaverne ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Im Festungsstübli finden auch verschiedene öffentliche Anlässe wie ein Whiskytasting oder andere Degustationen und kulinarische Erlebnisse statt. Das Festungsstübli kann auch für private Feiern gemietet werden. Auch Übernachtungen in der Festung sind möglich. Weitere Informationen sowie Anmeldungen für Führungen und Veranstaltungen finden sie auf der Hompage der Festung Grynau: www.grynau.ch

Führungen

Dauer: Ca. 120 Minuten
Mitbringen: Gutes Schuhwerk, warme Kleidung (ca. 10 – 12 °C)
Rollstuhlgängigkeit: Gegeben, ausser Toiletten

Miete

Räumlichkeiten: Unterkunft, bestuhlt
Infrastruktur: Beamer, Leinwand, Internet, Toiletten
Verpflegung: Apéro, Mahlzeit und Grillade möglich

Preise

Bis 15 Person pauschal: CHF 150.00
Ab 15 Person pro Erwachsener: CHF 10.00
Ab 15 Person pro Jugendl. (bis 16 J.): CHF 6.00
Miete: Auf Anfrage

Anreise

Mit Auto:

Autobahn A 53, Ausfahrt Nr. 16 „Tuggen“, Hauptstrasse in Richtung „Uznach“,  vorbei an Landgasthof „Schloss Grynau“, über Bogenbrücke, danach rechts auf Parkplatz (zentrale Parkuhr), Google Maps
Mit öV: Mit Bahn bis Bahnhof „Uznach“ oder „Lachen“, dann mit Bus bis Haltestelle „Tuggen, Grynau“
Zu Fuss: Treffpunkt ist auf dem Parkplatz des Landgasthofs „Schloss Grynau“

Technische Daten

Armeebezeichnung: A 6913
Bau: März 1940 – September 1942
Auftrag: Verhindert ein gegnerisches Überschreiten des Linthkanals bei Grynau.
Bewaffnung: 1 x 4,7cm Bunkerkanone (Bk 38)
6 x 7,5mm Maschinengewehre (Mg 11)
3 x 7,5mm leichte Maschinengewehre (Lmg 25)
Ausstattung: Munitionsmagazin, Artillerie-Beobachter-Panzerturm, Unterkunft, Küche, Toiletten, Maschinenraum, Wasserreservoir
Stollenlänge: 1,4 Kilometer
Besatzung: Ca. 80 Personen
Einteilung: Reduit Br 24, Div 7, Ter Bat 146
Desarmierung: 1988

„Die Festung Grynau ist die grösste Infanteriefestung im Kanton Schwyz und bietet ein Erlebnis für Gross und Klein. Das Festungskino und die Spezialführungen, wie z.B. eine Nachtwächter- oder eine Spionageführung, sind sehr gefragt.“

Stefan Beutler, Werkgruppen Chef


Stefan Beutler, Werkgruppen Chef
grynau@schwyzerfestungswerke.ch
+41 (0)79 695 69 94